1. Frauen Saison 2021/2022

Nun ist es auch für die Frauen des Grünheider SV I soweit: Das Team der 1. Frauenmannschaft um Chefcoach Axel Both und Co-Trainer Ronald Rochow startet in die neue Saison der Handball-Verbandsliga Nord Brandenburgs, der insgesamt neun Mannschaften angehören. Nach der Meisterschaft in der Verbandsliga Nord in 2019/20 und der abgebrochenen Saison 2020/2021 wollen die GSV-Ladies wieder ober mitspielen.

„Die Vorbereitung ist gut gelaufen. In unserem Trainingslager haben wir auch viel fürs Teambuilding gemacht“, sagt Axel Both. „Die Mannschaft ist auf einem guten Weg. Die letzten Testspiele waren wichtig für weitere Erkenntnisse, um uns noch zu verbessern. Ich denke, wir haben uns kämpferischen und mannschaftlich gefunden. Der Grundstock ist gelegt.“ Als Saisonziel haben sich die Grünheiderinnen vorgenommen, vorn in der Verbandsliga mitzuspielen. „Wenn wir das mitnehmen, was wir uns im Training erarbeitet haben, sollten wir wieder einen vorderen Platz in der Liga einnehmen können“, erklärt Ronald Rochow.

Für die neue Saison verfügen die GSV-Ladies über einen breit aufgestellten Kader mit insgesamt 21 Spielerinnen. Davon sind mit Torfrau Jenny Fitzke und Rechtsaußen Sandra Muths derzeit noch zwei in der Baby-Pause. Neu im Team ist Kreisläuferin Cheyenne Hamann aus Bad Saarow. 

Tabelle

Die Tabelle findet ihr auf NuLiga

Trainingszeiten

Mittwochs 20:00 Uhr
Freitags 18:30 Uhr

Mannschaftsbetreuung

Trainer

Axel Both

Co-Trainer

Ronald Rochow

Fitnesscoach

Pierre Walda

Mannschaftsmotto

Dienst ist Dienst und Schnaps ist Schnaps! Was auf dem Spielfeld passiert bleibt auf dem Feld.

Ziele für die Saison 21/22

Durch unsere mannschaftliche Geschlossenheit wollen wir jedes Spiel zu unserem machen. Die Basis bildet eine geschlossene und konzentrierte Abwehr. Unser Angriffsspiel wollen wir variabler und torgefährlicher aus allen Positionen heraus gestalten.

Kader

Trikot-
nummer 
Name Vorname Position
2 HamannCheyenne Kreis
3 RotheKristin RL,RR
7 MuthsSandra RA
9 MalzahnAnne RM,RA
10 WulfJuliane RM,RA
12 WalaszewskiMaria Tor
13 SzperlinskiJana RR,RL
14 TeskeTanita RM,RA
15 BarkeLouisa RA
16 Barke Jessica Tor
19 BeslerLea LA
20 FitzkeJenny Tor
23 FabigWiebke Tor
24 WedehaseNele Kreis
33 PeterSophia RR,RL
53 GenterczewskyMayreen Kreis
66 StarkeJuliane LA
77 PetereinsEmilia RR,RL
78 BoenigChristin RR,RL
94 PfeilLena RA,LA
96 WunschFrederike Kreis

Kontakt zur Mannschaftsbetreuung

Du möchtest bei uns mitmachen oder hast Fragen?

Schreib eine Mail an: frauen.1@handball-gruenheide.de

Unsere Sponsoren

C.U.T. 

Kurylyszyn-Bau

Gebrüder Pfeil

Taverna Woltersdorf

Allianz Agentur Ronald Rochow

Bestattungsinstitut Rintisch

Manfred Math Bausanierungs GmbH

Spielberichte

Sektion: Handball-Fest am Sonnabend an und in der Löcknitzhalle – Grünheider SV lädt Ukraine-Flüchtlinge zur großen Saisonabschluss-Feier ein – Eintritt, ein Essen und ein Getränk sind für sie frei – Vier Heimspiele, Einlaufkinder und drei Meisterehrungen

Sektion: Handball-Fest am Sonnabend an und in der Löcknitzhalle – Grünheider SV lädt Ukraine-Flüchtlinge zur großen Saisonabschluss-Feier ein – Eintritt, ein Essen und ein Getränk sind für sie frei – Vier Heimspiele, Einlaufkinder und drei Meisterehrungen

Grünheide (RH). Die Vorfreude ist groß und steigt immer weiter: Für die Handballerinnen und Handballer des Grünheider SV steht am

1. Frauen: Es ist vollbracht – Frauen des Grünheider SV Meister in Verbandsliga Nord – Am Freitag 25:14 (12:7) im Derby mit Fürstenwalde – Nun Schaulaufen des Aufsteigers

1. Frauen: Es ist vollbracht – Frauen des Grünheider SV Meister in Verbandsliga Nord – Am Freitag 25:14 (12:7) im Derby mit Fürstenwalde – Nun Schaulaufen des Aufsteigers

Grünheide (RH). Sekt- und Radler-Duschen, Jubeltänze, stehender Applaus von den Fans – die Frauen des Grünheider SV und ihr Anhang

1. Frauen: Acht Tage der Wahrheit mit drei Spielen – Frauen des Grünheider SV greifen in Verbandsliga Nord nach dem Titel – Am Freitag Auftakt mit Derby gegen Fürstenwalde

1. Frauen: Acht Tage der Wahrheit mit drei Spielen – Frauen des Grünheider SV greifen in Verbandsliga Nord nach dem Titel – Am Freitag Auftakt mit Derby gegen Fürstenwalde

Grünheide (RH). Drei Spiele innerhalb von acht Tagen – die Frauen des Grünheider SV I biegen auf die Zielgerade der

1. Frauen: Deutlicher Heimsieg bringt den Grünheider SV einen Schritt näher zum Titel – 33:21 (16:10) gegen SV Eichstädt 1949 – Noch drei Spiele für die GSV-Ladies

1. Frauen: Deutlicher Heimsieg bringt den Grünheider SV einen Schritt näher zum Titel – 33:21 (16:10) gegen SV Eichstädt 1949 – Noch drei Spiele für die GSV-Ladies

Von Ronald Rochow Grünheide (rr). Die Frauen des Grünheider SV sind der Meisterschaft in der Verbandsliga Nord Brandenburgs ein Stück

1. Frauen: Grünheider SV gewinnt Spitzenspiel und übernimmt Tabellenführung – Bei der OSG Fredersdorf-Vogelsdorf gelingt knappes 21:20 (13:11) – Spannung pur an der Tieckstraße

1. Frauen: Grünheider SV gewinnt Spitzenspiel und übernimmt Tabellenführung – Bei der OSG Fredersdorf-Vogelsdorf gelingt knappes 21:20 (13:11) – Spannung pur an der Tieckstraße

Fredersdorf-Vogelsdorf (RH). Der Jubel war groß bei den Frauen des Grünheider SV I, als sie am Sonntagnachmittag, 10. April 2022,

1. Frauen: Sieg im Derby – Grünheider SV gewinnt 26:22 (18:13) bei der BSG Pneumant Fürstenwalde – Sonntag winkt Tabellenführung bei Spitzenspiel in Fredersdorf

1. Frauen: Sieg im Derby – Grünheider SV gewinnt 26:22 (18:13) bei der BSG Pneumant Fürstenwalde – Sonntag winkt Tabellenführung bei Spitzenspiel in Fredersdorf

Von Roland Hanke Fürstenwalde (RH). Das Derby zwischen den beiden Ortsnachbarn in der Handball-Verbandsliga Nord der Frauen hatte es in

1. Frauen: Sieg im Spitzenspiel – Grünheider Frauen bezwingen in der Löcknitzhalle Tabellenführer OSG Fredersdorf-Vogelsdorf 23:20 (11:9) – Derby bei Pneumant folgt

1. Frauen: Sieg im Spitzenspiel – Grünheider Frauen bezwingen in der Löcknitzhalle Tabellenführer OSG Fredersdorf-Vogelsdorf 23:20 (11:9) – Derby bei Pneumant folgt

Grünheide (RH). Die Freude und der Jubel bei Spielerinnen und Publikum in der Löcknitzhalle waren groß, als nach der Schluss-Sirene

GSV Frauen bezwingen den Spitzenreiter OSG Fredersdorf-Vogelsdorf mit 23:20

GSV Frauen bezwingen den Spitzenreiter OSG Fredersdorf-Vogelsdorf mit 23:20

Link zu Bildern vom Spiel Hier gehts zum offiziellen Spielbericht

Sektion: Handballer des Grünheider SV stellen sich bei Ukrainer-Treffen des Familienzentrums am Samstag vor – Spenden-Sammlung von Sportartikeln für Kinder und Einladung für die Ukrainer zu den vier Heimspielen in der Löcknitzhalle

Sektion: Handballer des Grünheider SV stellen sich bei Ukrainer-Treffen des Familienzentrums am Samstag vor – Spenden-Sammlung von Sportartikeln für Kinder und Einladung für die Ukrainer zu den vier Heimspielen in der Löcknitzhalle

Grünheide (GSV) Wenn am Samstag, dem 26. März 2022, ab 10 Uhr, wieder ein Treffen für ukrainische Geflüchtete und deren

1. Frauen: Knappe Auswärtsniederlage in Finowfurt – Krone richten und vorbereiten auf den Tabellenführer – Spitzenspiel am Samstagabend in der Löcknitzhalle

1. Frauen: Knappe Auswärtsniederlage in Finowfurt – Krone richten und vorbereiten auf den Tabellenführer – Spitzenspiel am Samstagabend in der Löcknitzhalle

Von Ronald Rochow Finowfurt (rr). Das hatten sich die GSV-Ladies anders vorgestellt: Das Team von Chefcoach Axel Both und Co-Trainer

1. Frauen: Deutlicher Erfolg im ersten Heimspiel 2022 in Verbandsliga Nord – GSV I besiegt den HSV Wildau 1950 mit 31:19 (13:12) – Nun geht es nach Finowfurt

1. Frauen: Deutlicher Erfolg im ersten Heimspiel 2022 in Verbandsliga Nord – GSV I besiegt den HSV Wildau 1950 mit 31:19 (13:12) – Nun geht es nach Finowfurt

Von Ronald Rochow Grünheide (rr). Endlich wieder selbst Handball spielen – die Vorfreude war groß bei den Handball-Frauen des Grünheider

1. Frauen: Grünheiderinnen feiern Auswärtssieg in Verbandsliga Nord – GSV I gewinnt Nachholspiel beim SV Eichstädt 1949 mit 29:23 (13:13) – Nun geht es nach Bernau

1. Frauen: Grünheiderinnen feiern Auswärtssieg in Verbandsliga Nord – GSV I gewinnt Nachholspiel beim SV Eichstädt 1949 mit 29:23 (13:13) – Nun geht es nach Bernau

Von Ronald Rochow Eichstädt (rr). Den fünften Sieg im siebten Saison-Punktspiel der Verbandsliga Nord feierten die Frauen des Grünheider SV

1. Frauen: Auswärtsniederlage nach der Corona-Pause – GSV-Ladies verlieren erstes Spiel im neuen Jahr beim SV Blau-Weiß Wusterwitz 29:36 (11:20)

1. Frauen: Auswärtsniederlage nach der Corona-Pause – GSV-Ladies verlieren erstes Spiel im neuen Jahr beim SV Blau-Weiß Wusterwitz 29:36 (11:20)

Von Ronald Rochow Wusterwitz (rr). Nichts zu holen gab es für das erste Frauen-Team des Grünheider SV im ersten Spiel

2. Männer: Auftakt im neuen Jahr mit Heimspiel – Verbandsliga-Team erwartet Sonnabend 16.30 Uhr den HSV Bernauer Bären

2. Männer: Auftakt im neuen Jahr mit Heimspiel – Verbandsliga-Team erwartet Sonnabend 16.30 Uhr den HSV Bernauer Bären

Grünheide (RH) Nach zwei Monaten Punktspielpause wollen nun die Männer des Grünheider SV II wieder ins Geschehen der Handball-Verbandsliga Nord

Sektion: Hoffnung auf vollständige Saison in allen Spielklassen und Altersgruppen – Auftakt im neuen Jahr am 8./9. Januar – Max-Peter Franz: „Bisher gut durch Pandemie gekommen

Sektion: Hoffnung auf vollständige Saison in allen Spielklassen und Altersgruppen – Auftakt im neuen Jahr am 8./9. Januar – Max-Peter Franz: „Bisher gut durch Pandemie gekommen

Grünheide (RH) Weihnachten und der Jahreswechsel stehen vor der Tür – eine gute Gelegenheit für die Sektionsleitung Handball des Grünheider

1. Männer und 1. Frauen: GSV-Oberliga-Team heiß auf SG OSF Berlin am Sonnabend in der Löcknitzhalle – Verbandsliga-Spiel der Frauen abgesetzt

1. Männer und 1. Frauen: GSV-Oberliga-Team heiß auf SG OSF Berlin am Sonnabend in der Löcknitzhalle – Verbandsliga-Spiel der Frauen abgesetzt

Grünheide (RH) Nach zwei Wochen Training steht für die Männer des Grünheider SV I am Sonnabend, 13. November 2021, das

1. Frauen: Nach erstem Auswärtssieg Zweiter in Verbandsliga Nord – Grünheiderinnen gewinnen 22:17 (14:7) beim HSV Wildau 1950 – Sonnabend Heimspiel gegen Pneumant

1. Frauen: Nach erstem Auswärtssieg Zweiter in Verbandsliga Nord – Grünheiderinnen gewinnen 22:17 (14:7) beim HSV Wildau 1950 – Sonnabend Heimspiel gegen Pneumant

Von Ronald Rochow und Roland Hanke Wildau (roro) Nach drei siegreichen Spielen in der heimischen Löcknitzhalle gewannen die GSV-Ladies nun

1. Frauen – knappe Niederlage im ersten Spiel

1. Frauen – knappe Niederlage im ersten Spiel

Mit einer knappen Niederlage bei der HSG Ahrensdorf/Schenkenhorst 2 endete am Sonntag Nachmittag das 1. Spiel der Frauen des Grünheider

1. Frauen: Saisonauftakt am Sonntag bei der HSG Ahrensdorf/Schenkenhorst II – Erste Frauen des Grünheider SV wollen in der Verbandsliga Nord vorn mitspielen – Spende von 400 Euro für die Flutopfer gehen an den TuS Ahrweiler

1. Frauen: Saisonauftakt am Sonntag bei der HSG Ahrensdorf/Schenkenhorst II – Erste Frauen des Grünheider SV wollen in der Verbandsliga Nord vorn mitspielen – Spende von 400 Euro für die Flutopfer gehen an den TuS Ahrweiler

Grünheide (RH) Nun ist es auch für die Frauen des Grünheider SV I soweit: Das Team um Chefcoach Axel Both

Benefiz GSV Damen gegen TUS Hellerdorf

Benefiz GSV Damen gegen TUS Hellerdorf

Zu Gast zu einem Benefizspiel  bei den Damen von der Löcknitz waren am Samstag die Frauen des TUS Hellersdorf. Dabei